Master of Science (MSc.) Implantologie - Zahnarzt A. Bettray

Der Master of Science (MSc.) Implantologie bildet den derzeit höchsten akademischen Grad auf dem implantologischen Gebiet.

Nach Abschluß des zahnmedizinischen Studiums an der Albertus-Magnus-Universität in Köln und dreizehnjähriger Berufstätigkeit in eigener Praxis erfolgte das postgraduale Studium zum Master of Science (MSc.) Implantologie.

Bereits seit einigen Jahren ist es nunmehr auch in Deutschland möglich, den in den USA schon lange existierenden „Master“- Grad auf einem medizinischen Fachgebiet zu erlangen.

Die Voraussetzungen dafür sind ein erfolgreich abgeschlossenes zahnmedizinisches Studium und eine entsprechende langjährige Erfahrung auf dem jeweiligen Fachgebiet, wie auch der Nachweis von zahlreichen eigenen Implantatfällen.

Die Ausbildung zum Master of Implantologie geschieht in einem so genannten postgradualem Studium, das fünf Semester umfasst. Die entsprechenden Referenten sind namhafte Professoren von verschiedenen Universitäten und Spezialisten auf dem Fachgebiet der Implantologie.

Die Ausbildung wird von diversen staatlich anerkannten Hochschulen angeboten. Den Abschluss des Studiums bilden eine schriftliche und mündliche Prüfung, sowie auch die Masterarbeit zu einem fachspezifischen Thema.

Im Gegensatz zu anderen Bezeichnungen, wie beispielsweise der „Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie“ oder zum Beispiel der „Spezialist für Implantologie“, ist der Master international anerkannt.

Arnold Bettray in Kleve - Zahnarzt und MsC. Implantologie
Arnold Bettray